letzte Seite
9. November 1989 - 9. November 2009
20 Jahre Mauerfall
Der Mauerfall 1989 - ein Stück deutsche Geschichte im gesamten Jahr 1989 und am 9.11.1989 .
Das bewegende Jahr 1989 - mit einem Spiel DDR-Verhältnisse etwas kennenlernen.

Link zu Medienberichten


Das Brettspiel " Mauerfall 89 "
ist ein Spiel mit politischem Bildungspotential,
welches sich gegen das Vergessen der Verhältnisse in der
damaligen DDR richtet.
Ziel des Spieles ist die Mauer zu Fall zu bringen - also der Mauerfall !
Durch die Regime- und Fluchtkarten werden viele Gegebenheiten und Ereignisse damals in der DDR wiedergegeben.
Der Spielplan beinhaltet die politische Gliederung der DDR in Bezirke sowie dazugehörige Bezirksstädte und Kreise.
Auf der Rückseite des Spielplanes ist die Aufteilung Deutschlands in Besatzungszonen nach dem zweiten Weltkrieg sowie die heutige politische Landkarte mit den Bundesländern abgebildet.
Als informative Abrundung findet man in einer Beilage - der Umfang erlaubt allerdings nur eine kurze Übersicht - Informationen zur DDR und der innerdeutschen Grenze.
Schachtelgröße: 375x275x55 mm
Zum Vergrößern anklicken!
Alle Spieler haben also ein gemeinsames Ziel:  
DIE MAUER MUSS WEG!!!
Sind alle Mauersteine abgebaut, ist das Spiel beendet.
Ein Spieler hat die meisten Demo- und Fluchtpunkte
und bekommt den Titel „ Mauerfall - Held ".

Spieldauer ca. 90 Minuten
(Mit der Anzahl der Mauersteine,
die abzubauen sind, kann man
die Spieldauer beeinflussen!)

für 2 bis 6 Spieler
ab ca. 14 Jahre
Für demnächst geplant: Ein Internetportal für mehr zu diesem Thema!!! ---> Also wiedermal 'reinschauen.